März Flaute

Anfang März war es wieder soweit, das Testival mit Workshop der KLBA fand auf dem Segelflugplatz in Mönchengladbach Wanlo statt.
Angekündigt hatten sich viele Leute der Scene um das neuste Material diverser Hersteller zu testen und beim Anfängerworkshop Neugierigen Frage und Antwort zu stehen.
Leider schien es im Vorfeld schon Wetterbedingt nicht sehr gut für das Wochenende auszusehen. 
Und so kam es dann, dass der Samstag mit Regen und absoluter flaute Sprichwörtlich ins Wasser fiel.

Die einzigen Kites die an diesem Tag den Himmel eroberten waren große Flysurfer.
Unser Dirk konnte es sich aber nicht nehmen lassen bei fast keinem Wind es zumindest mal zu versuchen die neue Speed5 zu testen. Leider mit mäßigem Erfolg.

Der Tag endete also für alle Beteiligten früh damit wieder zusammen zu packen.
Sonntags dann das gleiche Bild.  






 



Das Wochenende drauf ging es dann ins belgische Lommel zur Belgium Landkite and Buggy Meisterschaft.
Dort angekommen wehte ein leichtes Lüftchen bei strahlendem Sonnenschein. 
Also fix das Lager aufgebaut und den Ridern beim Wettbewerb zugeschaut.
Das Rennen machten die bekannten meist deutschen Fahrer, die mit dem leider auch hier immer weniger werdenden Wind zu kämpfen hatten.
Dennoch war es ein schöner Ausflug während bei den ersten Sonnenstunden dieses Jahr.