Flymasters 2015 NL

Letztes Wochenende war es wieder soweit, die Flymasters in Ijmuiden, Niederlande standen auf dem Plan und somit das Finale der European Kite Landboard und Buggy Freestyle Meisterschaft 2015.

Grund genug das Gerümpel zu packen und sich Richtung Nordsee auf die Autobahn zu hauen.
In Voraussicht auf das angesagte Wetter für die beiden Tage entschlossen wir uns dann auch über Nacht zu bleiben und organisierten uns ein kleines aber feines Hotel im Centrum von Ijmuiden.

Nahezu alle aus der Crew waren dann auch Samstag Vormittag am Strand anzutreffen und bauten fast gleichzeitig auf. 
Die Wettervorhersage sollte recht bekommen so frischte der Wind im laufe des Tages immer weiter auf sodass wir von der 21er Speed3 bis hin zur 8er Speed4 fast alle gängigen Größen am Himmel hatten. 
Ich baute meinen neuen 12er Core auf mit dessen Wahl ich genau richtig gepokert hatte, am Anfang noch etwas schwach unterwegs war er gegen Mittag genau die Richtige Wahl und überzeugte mich von Anfang mit dem Großen HighEnd und der Performance welche er dann beim Springen ausübte.

Nachdem wir selber einige Runden drehten und den Strand mit allen unsicher gemacht hatten haben wir natürlich auch aufmerksam dem Wettbewerbsgeschehen gelauscht und den zahlreichen doch bekannten Gesichter zugesehen wie sie im Freestyle Final kämpften.


Sonntagsmorgens sah es dann schon wieder anders aus mit dem guten Wind. 
Anfangs gab‘s noch ein wenig davon sodass ein Race gestartet wurde.
Ab Mittags war dann komplett Flaute mit einigen Sonnenstrahlen angesagt.
Da blieb dann auch uns nichts anderes übrig als so langsam einzupacken und sich auf den Heimweg zu machen.


Vielen Dank an Leon Hegge für die Fotos