Osterkiten

Nachdem jetzt Ostern und drei teilweise richtig gute Tage kiten hinter mir liegen, kommt nun ein kleines Fazit.
Samstag ging es schon früh Richtung Homespot nach Neu-Borschemich.Es hatten sich einige bekannte Gesichter für diesen Tag angemeldet, und so versprach es ein echt guter Tag zu werden.
Anfangs noch mit dem 12er unterwegs gewesen, war mir das aber nach einiger Zeit zu schwach, und so wechselte ich schnell auf 16qm². Der Wind blies zwar, aber das leider in ziemlich schwankenden Böen und mit dem 16er fuhr es sich entspannter.
Gegen Nachmittag frischte es aber dann wiederum auf und es kamen ein paar Hammerböen die mich und die anderen überraschten.
Was zur folge hatte das wir den Rest des Nachmittag damit verbracht haben die 21er Speed vom Kollegen aus einem Baum zu retten.
 

Für Sonntag war ich dann wieder auf der Wiese verabredet.
Als ich gegen 13 Uhr dort aufschlug, war von Wind nicht sehr viel zu sehen, was mich aber nicht davon abhielt den 16er aufzubauen und in die Luft zu bringen.

















Nach anfänglicher Flaute, frischte der Wind dann aber auf, und so konnten wir dann doch noch ein paar Runden fahren bis wir dann von einsetzendem Schneefall und Sturm gezwungen waren einzupacken.

Für den Montag malte ich mir schon gar keine Aussichten aus, Schneefall im April, wann hatte ich das das letzte mal erlebt...
Morgens aufgewacht traute ich meinen Augen nicht, die Sonne schien und Windfinder sagte eine ordentliche Brise an.
Also mehr als fix gefrühstückt, Sachen gepackt und wieder auf geh'n Homespot.
Von weitem erkannte ich schon einige Kites in der Luft. Das versprach ein geiler Tag zu werden.
Angekommen, Lage gecheakt, und den 12er aufgebaut.
Wind war reichlich und so kamen auch im Laufe des Tages noch einige dazu.


So konnte ich dann unter fast perfekten Bedingungen meine Fahrpraxis ausbauen und weiter an meiner Sprungtechnik feilen. Später habe ich dann zum ersten mal versucht "Blind" zu fahren, und siehe da, es klappte direkt.
In allem war es ein echt gelungener Kitetag, von dem es hoffentlich dieses Jahr noch reichlich weitere geben wird.
Zuletzt noch ein paar Fotos von diesem Tag und den anderen Fahren vor Ort.