15.12.2012 Wanlo

Und wieder einmal geht ein Wochenende vorbei an dem ich einen super Tag beim Kiten in Wanlo hatte.
Samstag Morgen, leicht verschlafen schau ich aus dem Fenste, über Nacht hatte es geregnet, nun war es aber trocken, eine ordentliche Briese ging und ein paar Sonnenstrahlen schienen auch durch die Wolken.
Also fix gefrühstückt, den obligatorischen Kaffee getrunken und mein Zeug zusammen gepackt.
Gegen 13 Uhr in Wanlo angekommen, war schon einiges los, hätte ich mir doch mal besser den Wecker gestellt.
Allen Hallo sagen und schnell aufbauen war angesagt.
Windfinder hatte recht, es waren um die 12 bis in 28 Knoten Wind aus Süden. Mehr als genug für den 12er Fireball den ich am Anfang noch stark gedepowert gefahren bin.
Die Böen die über die Felder hoch kammen waren nicht ohne.
Gegen 15 Uhr wurde es etwas leerer und der Wind nahm spürbar ab, so das ich auch mehr Power geben konnte um ein paar Sprünge zu riskieren.

Wie immer ein paar Eindrücke festgehalten habe ich auch wie immer.



 Zudem noch ein kleines Video gemacht, in dem ich die Einstellung für die HelmCam getestet habe, ist aber nichts dolles geworden.


 


Ein sehr geiler Tag gewesen, mitten im Dezember an dem ab und zu nochmal die Sonne rausgekommen ist.